V8-Power mit dem Jeep Wrangler 392

V8-Power mit dem Jeep Wrangler 392

Eine der letzten V8 Raritäten gibt’s ab sofort bei uns - mit dem Jeep Wrangler Rubicon 392, dem stärksten Wrangler aller Zeiten.

Der fähigste, schnellste und leistungsstärkste jemals von Jeep gebauten Wrangler beflügelt der 6,4 Liter große V8-Motor mit einer Leistung von 470 PS und einem Drehmoment von 637 Newtonmetern zusammen mit dem knackig schaltenden TorqueFlite-Achtgang-Automatikgetriebe und dem automatischen Verteilergetriebe Selec-Trac zu atemberaubenden Fahrleistungen: Von Null auf 96 Kilometer pro Stunde beschleunigt der Wrangler Rubicon 392 in nur 4,5 Sekunden (40 Prozent schneller als ein Wrangler Rubicon mit V6-Motor).

 

Abseits des Asphalts zeigt dann der leistungsstarke Vierrad-Antriebsstrang des Trail Rated® Wrangler Rubicon 392 was er kann, mit hoch belastbaren Dana 44 Achsen, einer Achsübersetzung von 3,73, einer Wandlerüberbrückungs-Steuerung, der Karosserie-Höherlegung um fünf Zentimeter und den 33 Zoll großen Reifen auf Beadlock-fähigen Rädern der Dimension 17 Zoll. Dieser Antrieb macht den Wrangler Rubicon 392 zusammen mit 26,2 Zentimetern Bodenfreiheit, 44,5 Grad vorderem und 37,5 Grad hinterem Böschungswinkel, 22,6 Grad Rampenwinkel und einer Wat-Tiefe von bis zu 82,5 Zentimetern zum leistungsfähigsten Jeep in der bisherigen Marken-Geschichte. Der Jeep Wrangler Rubicon 392 bewältigt selbstbewusst große Steigungen und Gefälle mit minimalem Gas- und Bremseinsatz. Der Antrieb des Jeep Wrangler Rubicon 392 bringt seine Kraft an alle vier Räder, und zwar ständig. Herzstück des vollautomatischen Vierradantriebs ist das aktive Selec-Trac-Verteilergetriebe mit einem Gelände-Untersetzungsverhältnis von 2,72:1.

Im Gelände bietet der Wrangler Rubicon 392 die legendären Fähigkeiten, für die Jeep bekannt ist. Dies umfasst:

Offroad Plus, mit den Modi Sand und Rock: Ein Knopfdruck maximiert die Traktionsfähigkeiten des Jeep Wrangler Rubicon 392. Der Fahrmodus “Offroad Plus” gibt dem Fahrer außerdem die Möglichkeit, das Hinterachs-Differential auch in 4WD High bei hohen Geschwindigkeiten zu sperren.

Die Geschwindigkeitsregelung Selec-Speed Control steuert die Fahrzeuggeschwindigkeit in “4WD Low” ohne Gaspedal- oder Bremsbetätigung. Selec-Speed Control wird über eine Taste aktiviert, die automatisch gehaltene Kriechgeschwindigkeit lässt sich von ein bis acht Kilometer pro Stunde einstellen und während der Fahrt einfach verändern.

Aus unserem Bestand